Dienstleistungen in Ahlen

Die Malteser in Ahlen haben Angebote für junge und ältere Menschen. Dabei sind wir rein ehrenamtlich tätig und für Sie da. Ein Schwerpunkt unser Arbeit liegt im Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen und eingeschränkter Mobilität. Erste-Hilfe-Ausbildung, Sanitätsdienste und Katastrophenschutz bilden weitere Schwerpunkte unserer Arbeit.

Hier erhalten Sie einen Überblick über unserere Angebote und Dienstleistungen in Ahlen.

Altkleider

Mit Altkleidern Gutes tun

Jacke, Hose, Schuhe: Die Malteser verwandeln alte Kleidung in vielfältige Hilfe.

Jedes Jahr fallen in Deutschland über eine Millionen Tonnen an gebrauchter Kleidung an. Vieles ist zu schade, um im Müll zu landen. Umweltfreundlicher und sozial verantwortungsbewusster ist es, aussortierte Kleidung zu spenden. Mit gutem Gewissen können Sie Ihre Kleidung abgeben, wenn auf dem Altkleidercontainer das Logo der Malteser zu sehen ist, das eine faire und extern überprüfte, karitative Verwertung und Mittelverwendung garantiert.

Mit den Erlösen aus dem Verkauf Ihrer Altkleiderspenden finanzieren wir unsere sozialen und humanitären Projekte, die wir für Betroffene kostenlos anbieten. Somit sind sie eine wichtige Säule der Finanzierung unserer ehrenamtlich geprägten Arbeit.

Abholservice
Bei großen Altkleiderspenden wie z.B. nach Haushaltsauflösungen bieten wir Ihnen einen Abholservice an. Nehmen Sie hierzu mit uns Kontakt auf. Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen. 

Mit einem Malteser Altkleider-Container Gutes tun
Ein Malteser Altkleider-Container braucht nur einen Quadratmeter Fläche. Das ist wenig Platz, der viel Hilfe möglich macht. Erlauben Sie uns, kostenlos einen Altkleider-Container auf Ihrem Grundstück aufzustellen und werden Sie so Teil des großen Netzes der Solidarität.

Mehr zum Thema Altkleider

Erste-Hilfe-Ausbildung

Jeder kann helfen!

In Ahlen bieten wir regelmäßig öffentliche Erste-Hilfe-Kurse an. Für geschlossenen Gruppen (Firmen, Vereine, etc.) besteht nach individueller Terminabsprache die Möglichkeit, Erste-Hilfe-Kurse in unseren Räumlichkeiten oder auch Inhouse-Kurse zu buchen. Aber auch spezielle Kurse wie beispielsweise Erste-Hilfe bei Kindernotfällen können von uns angeboten werden.

 

Unsere Erste-Hilfe-Kurse in Ahlen:
►  Kursdauer: 9 Unterrichtseinheiten à 45 min.
►  Die Kurse finden in der Regel samstags statt und beginnen um 08:30 Uhr.
►  Eine Anmeldung zu den Kursen ist unbedingt erforderlich.
►  Kursgebühr: 55 EUR

Hier geht es direkt zur Kurssuche

Fahrdienst

Beförderung von Menschen mit Behinderung und eingeschränkter Mobilität

Unterwegs zu sein, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen oder einfach sicher zum Arzt oder anderen Terminen zu kommen: Mobilität ist Lebensqualität.

Ob zum Arzt, zum Einkaufen oder zu einem Ausflug mit Freunden: Wir bringen gehbehinderte Menschen sicher und zuverlässig an ihr Ziel. Für ein persönliches „Plus“ an Freiheit, Mobilität und Lebensfreude.

Und für Menschen mit Behinderungen ermöglichen besonders ausgestattete Spezialfahrzeuge eine sichere und bequeme Beförderung.

1988 konnten wir mit Unterstützung der Aktion Mensch unser erstes Spezialfahrzeug in Betrieb nehmen und fahren seitdem außergewöhnlich Gehbehinderte (AG-Schein Inhaber), ob mit oder ohne Rollstuhl, zum Arzt oder zu anderen Terminen.

Wir fahren in Ahlen ausschließlich mit ehrenamtlichen Fahrern und müssen daher anstehende Fahrten rechtzeitig planen. Unseren Fahrdienst können Sie montags und mittwochs zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr in unserer Dienststelle unter Tel. 02382/80219 erreichen

Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck

Ein Sturz, ein plötzlicher Schwächeanfall oder Schlimmeres – mit dem Alter steigt die Sorge vor den kleinen oder großen Notfällen im Alltag. Wie gut, wenn immer jemand da ist: Der Malteser Hausnotruf ist per Knopfdruck rund um die Uhr erreichbar und hilft, wenn es darauf ankommt. Erfahren Sie hier, wie Sie oder Ihre Angehörigen alleine weiter selbstbestimmt und unbeschwert zu Hause leben können. 

Mit dem Malteser Hausnotruf lässt sich bei Bedarf schnell und einfach Hilfe auf Knopfdruck anfordern. Das kleine, handliche Gerät kann wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen werden oder auf Wunsch auch als Halskette.

Sie möchten sich unverbindlich beraten lassen? 
Sehr gerne. In einem persönlichen Gespräch stellen wir Ihnen den Malteser Hausnotruf vor und informieren Sie über Verfügbarkeit, Kosten und sinnvolle Zusatzleistungen für Ihre Sicherheit. Unsere Mitarbeiter sind Mo.-Fr. von 8-20 Uhr unter Tel.: 0800 99 66 001 für Sie erreichbar.

Weitere Informationen sowie Preise finden Sie hier.

Malteser Hausnotruf
Tel.: 0800 99 66 001

Herzenswunsch-Krankenwagen

Wir erfüllen Wünsche!

Der Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllt die Wünsche von unheilbar kranken Menschen, egal ob jung oder alt: Einfach ein paar schöne Stunden erleben, einmal herauskommen oder die Erfüllung einer besonderen Herzensangelegenheit - dies alles ist möglich. 

Speziell geschulte Ehrenamtliche aus dem medizinischen Bereich stehen den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer oft lebenszeitverkürzenden Erkrankung dabei zur Seite und ermöglichen diese unvergesslichen Stunden. Für den Herzenswunsch-Krankenwagen sind alle Beteiligten ehrenamtlich unterwegs. Sie stellen ihre Freizeit zur Verfügung, um Menschen ihre letzten Herzenswünsche zu erfüllen.

Mehr zum Thema Herzenswunsch-Krankenwagen

Verena Kortenjann

Verena Kortenjann
Leiterin Orgateam Herzenswunsch-Krankenwagen
Tel. 0 800 14 01 678
Nachricht senden

 

 

Katastrophenschutz

Umfassende Hilfe im Fall der Fälle

Auch unsere hoch technisierte Gesellschaft bleibt von Katastrophen und Notfällen nicht verschont. Hochwasser, Massenkarambolagen oder Pandemien: Muss vielen Menschen akut geholfen werden, kommt der Katastrophenschutz zum Einsatz.

Bei schweren Unglücksfällen, Evakuierungen oder Naturkatastrophen, sind die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des  Katastrophenschutzes zur Stelle. wenn die Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr nicht ausreichen. Bund und Länder unterstützen die Arbeit der Malteser im Katastrophenschutz materiell und fördern mit einem finanziellen Beitrag die Einsatzfähigkeit.

Malteser und Behörden bilden eine bewährte Partnerschaft zum Schutz der Bevölkerung bei außergewöhnlichen Ereignissen.

Wir bereiten unsere ehrenamtlichen Helfer umfassend und qualifiziert auf die Aufgabe als Sanitäter, Betreuer, Verpflegungshelfer oder Fernmelder im Katastrophenschutz vor. Die theoretische und praktische Schulung in den Gruppen befähigt sie, auch unter schwierigen Einsatzbedingungen kompetent zu helfen.

Als Bestandteil der Gefahrenabwehr des Kreises Warendorf sind die Ahlener Malteser zusammen mit den Maltesern aus Drensteinfurt, Ostbevern, Telgte und Warendorf in der Einsatzeinheit WAF-04 des Kreises Warendorf eingebunden.. In Ahlen ist der Betreuungs-LKW der Einsatzeinheit stationiert.

 

 

Medizinproduktesicherheit

„Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.“

Sanitätsdienst

Wirksame Hilfe im Notfall

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer leisten wirksame Hilfe in der Notfallvorsoge bei Veranstaltungen wie Sportfesten, Konzerte oder Großevents in Ahlen und Umgebung. Von der Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis zur Schnittverletzung: Sanitäter versorgen viele kleine und große Nöte direkt vor Ort.

Veranstaltungen ab einer gewissen Dimension bzw. mit einer bestimmten Charakteristik erfordern einen qualifizierten Sanitätsdienst. Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen, erhöht sich naturgemäß das Notfallrisiko. Neben der freiwilligen Absicherung umsichtiger Veranstalter ergibt sich die Notwendigkeit eines Sanitätsdienstes nicht zuletzt aus gesetzlichen Vorschriften und zum Beispiel den Auflagen von Sportverbänden für die Durchführung von Wettkämpfen.

Was bedeutet Sanitätsdienst für Sie als Veranstalter?
Sanitätsdienst durch die Malteser bedeutet, dass im Falle eines Notfalls "Erste Hilfe" durch qualifiziertes Personal geleistet wird. Damit kann den Teilnehmern oder Besuchern Ihrer Veranstaltung schnell und fachgerecht geholfen werden. Für den Rettungsdienst bedeutet es, dass er gezielt eingewiesen und unterstützt wird und somit schnellstmöglich die weitere Versorgung durchführen kann.

Wann benötigen Sie für Ihre Veranstaltung einen Sanitätsdienst?
Ob bei Sportveranstaltungen, Straßen- oder Pfarrfesten, Tag der offenen Tür oder Jubiläumsfeiern, überall stellen die Malteser sicher, dass den Gästen oder Mitwirkenden im Bedarfsfall schnell und qualifiziert medizinische "Erste Hilfe" geleistet wird. Bei vielen Veranstaltungen erhält der Ausrichter von den Ordnungsbehörden oder den Sportverbänden die Genehmigung mit der Auflage, für einen ausreichenden Sanitätsdienst (oder auch Sanitätswachdienst genannt) zu sorgen. Die Ahlener Malteser sorgen dafür, dass diese Auflage erfüllt wird. Viele Vereine und Verbände geben uns daher schon am Anfang des Jahres ihre Termine bekannt, damit wir rechtzeitig gemeinsam den Umfang des Sanitätsdienstes festlegen können.

Wen schicken die Malteser zum Sanitätsdienst?
Jeder Sanitätsdienst wird mit qualifiziertem Fachpersonal (Einsatzsanitäter, Rettungshelfer oder Rettungssanitäter) besetzt. Auch bei den kleinsten Veranstaltungen kommen wir zu einem Sanitätsdienst mit einem Fahrzeug und 2 Helfern. Im Bedarfsfall können wir aber auch weitere Fahrzeuge oder Sanitäts- und Betreuungszelte mit umfangreicher Ausstattung besetzen.

Was kostet ein Sanitätsdienst?
Obwohl die eingesetzten Malteser für diesen Dienst lediglich die Verpflegung erhalten, können wir den Sanitätsdienst nicht kostenlos anbieten. Neben den Kosten für die Fahrzeuge und die Ausstattung muss auch die Aus- und Fortbildung der eingesetzten Helfer finanziert werden. Die Kosten für einen Sanitätsdienst hängen von der Art der Veranstaltung, des eingesetzten Materials, den benötigten Einsatzkräften und der Dauer des Dienstes ab. Sprechen Sie rechtzeitig mit uns, wir werden Sie individuell beraten.

Benötigen Sie für Ihre Veranstaltung einen Sanitätsdienst?
Wenn ja, dann melden Sie sich bitte frühzeitig, damit wir gemeinsam in die Planungen einsteigen können. Für unsere Helfer ist es auch wünschenswert, dass wir sie rechtzeitig einteilen können. Sie verrichten den Dienst immerhin ehrenamtlich und ohne jegliche "Kostenerstattung". Sie erhalten ausschließlich die Verpflegung, die durch den Veranstalter gestellt wird. Auch sie möchten ihre Termine rechtzeitig einplanen können.

 

Mitmachen!

Unser Team leistet auf diversen Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe professionellen Sanitätsdienst. Wer sich für dieses abwechslungsreiche verantwortungsvolle Ehrenamt interessiert, gerne mit Menschen umgeht, Hilfe leisten und sich neuen Aufgaben stellen möchte, ist bei den Maltesern, einer der größten Hilfsorganisationen Deutschlands, herzlich willkommen!

 

 

Medizinproduktesicherheit

„Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.“

Ludger Beier

Ludger Beier
Stadtgeschäftsführer
Tel. 02382 803517
gf.ahlen@malteser.org
Nachricht senden