Navigation
Malteser Münster

Die gute Tat

25.07.2019
Thomas Rüschenbaum, Stadtbeauftragter der Malteser in Ahlen, mit Elke Walter und dem selbstgebastelten Krankenwagen als Spendendose.

"Wenn man auf der gesunden Seite des Lebens steht, dann soll man ruhig auch mal an andere denken", hat sich Elke Walter aus Ahlen gesagt. Zu ihrem 60. Geburtstag hatte sie alle Gäste zu einer Spende für das Projekt Herzenswunsch Krankenwagen aufgerufen. Im Internet fand sie das Modell eines RTW Bastelbogens, suchte sich Malteserwappen aus, die sie auf die Vorlage montierte und druckte das dann aus. Der große Krankenwagen aus Papier diente dann als Sammelbox für ihre Freunde und besonders auch das Kollegium der Ahlener Mammutschule, an der Elke Walter Rektorin ist. "Ich wollte, dass die Menschen sehen, wo das Geld hingeht", begründet sie, wieso sie anschließend mit den vielen Geldscheinen in der ungewöhnlichen Spendenbox zu Ahlens Malteser Stadtbeauftragtem Thomas Rüschenbaum gegangen ist und das im Foto festgehalten hat.

Die Malteser danken und freue sich über diese Spende in Höhe von 1.439 Euro, die nun in das Projekt fließen werden. Die Idee zu ihrer Aktion war Elke Walter, die seit einiger Zeit auch Fördermitglied der Malteser ist, gekommen, weil sie den vielen Gästen die schwere Entscheidung, ein passendes Geschenk für sie suchen zu müssen, abnehmen wollte. "So haben nun alle etwas davon", freut sie sich.

Nachahmer sind übrigens willkommen und können sich gerne an Malteser-Fundraiser Christian Schlichter unter 0251 / 971 21 13 wenden, um alle Formalitäten abzuklären.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE33370601201201214730  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7