Navigation
Malteser Münster

Malteser ziehen erste Bilanz: Wärmebus gut angenommen

Die Malteser im Stadtverband Münster ziehen nach 2 Monaten Bilanz zum Wärmebus-Projekt.

11.02.2019
Tobias Jainta, Judith Prenger-Berninghoff, Philipp Lenz, Markus Lewe, Johannes Haverbeck sowie Luca Lammerding und Tim C. Berg.

Seit dem 22.12.2018 stellen die Malteser Münster jedes Wochenende eine warme Mahlzeit sowie heiße Getränke für Wohnungslose bereit. Nachdem das kostenlose Angebot zunächst etwas schleppend angenommen wurde, hat sich die Unterstützung zwischenzeitlich bei den Hilfesuchenden herumgesprochen. Mittlerweile wurden rund 300 Mahlzeiten verteilt. Für die vergangenen Wochenenden mit Minusgraden und Schnee wurde ein weiterer Hilfswagen mit Bänken und einem Tisch zur Verfügung gestellt. „So können unsere Gäste ihre Mahlzeit nicht nur im Sitzen, sondern auch im Warmen zu sich nehmen“, so der Stadtbeauftragte, Tobias Jainta. Am vergangenen Wochenende besuchte Oberbürgermeister Markus Lewe den Wärmebus an der Petrikirche. Im Gespräch dankte Lewe den ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz und unterstrich die Notwendigkeit des zusätzlichen Angebots. Der Wärmebus steht weiterhin in der kalten Jahreszeit samstags an der Petrikirche und sonntags auf dem Domplatz. Jeweils in der Zeit von 15-17 Uhr können Wohnungslose dort das Hilfsangebot wahrnehmen.
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE33370601201201214730  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7