Navigation
Malteser Münster

So werden Schüler zum Retter

31.01.2019
Ein starkes Team: Nicole Reulen, Ausbildungsleiterin bei den Maltesern Moers-Xanten, die Schulsanitäter Niklas, Angelo, Sebastian, Dana, Jerome und Dustin mit Lehrer Carsten Frießnegg und Malteser Ausbilderin Anke Lübcke. 

Moers-Xanten. Kompresse auf die Wunde und Kühlpack auf das schmerzende Knie: Die Malteser Schulsanitäter an der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck wissen, was im Notfall im Klassenzimmer oder auf dem Pausenhof zu tun ist. Für ihr großes Engagement erhielten sie jetzt im Rahmen des Neujahrsempfangs einen neuen Schulsanitätsdienst-Rucksack und Einsatzwesten von den Maltesern Moers-Xanten. "Darin befindet sich alles, was wir für unseren Dienst brauchen. Blutdruck-Messgerät, Thermometer, Pinzette, Kompressen, Desinfektionsspray, Kühlpacks und vieles mehr", zählt "Schulsani" Niklas den Inhalt auf.

Das Team besteht aus 25 Schulsanitätern aus der 8. bis zur 10. Klasse. Die Schüler kümmern sich um alle größeren und kleineren Notfälle im Schulalltag. "Wir werden fast jeden Tag alarmiert", erzählt Niklas. Die häufigsten Beschwerden seien Übelkeit oder Kopfschmerzen.

Anke Lübcke von den Maltesern Moers-Xanten bildet die Nachwuchssanitäter aus. "Der Kurs besteht aus insgesamt 45 Unterrichtseinheiten plus Prüfung", erklärt die Ausbilderin. Sie ist stolz auf ihre Truppe, die sogar in den Ferien freiwillig an Fortbildungen teilnimmt. "Besonders schön finde ich, dass mir die 'Großen' mittlerweile schon bei der Ausbildung der 'Kleinen'
helfen."

Auch der betreuende Lehrer Carsten Frießnegg ist begeistert von seinen Schulsanitätern. "Die machen das einfach klasse und werden super von den Maltesern ausgebildet und betreut."

Die Malteser Moers-Xanten betreuen übrigens noch vier weitere Schulsanitätsdienste: Und zwar an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, an der Justus-von-Liebig-Hauptschule (beide in Moers), am Hermann-Gmeiner-Berufskolleg Moers-Kamp-Lintfort und an der Liebfrauenschule in Geldern.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE33370601201201214730  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7