Navigation
Malteser Münster

Unterwegs mit Demenz: Gelungene Premiere des Malteser Kulturbegleitdienstes

10.08.2018
Zwischen Schießbude und Karusselpferd: Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und ehrenamtliche Demenzbegleiter der Malteser tauschten sich bei einer geselligen Kaffeetafel aus.

Münster. Gute Resonanz erfuhr im Juli die Auftaktveranstaltung zur Malteser Ausflugsreihe “Auszeit Kunst“, dem Kunst- und Kulturangebot für Menschen mit Demenz und Begleiter. Gemeinsam mit Angehörigen und Demenzbegleitern der Malteser in Münster begaben sich die Teilnehmer im Stadtmuseum auf Zeitreise. Nach einer geselligen Kaffeetafel inmitten historischer Jahrmarktexponate - zwischen Schießbude und Karusselpferd - bot sich der Gruppe die Gelegenheit im angrenzend ausgestellten Kolonialwarenladen “Henke“ aus den 50er Jahren an zahlreiche Erfahrungen aus vergangener Zeit anzuknüpfen. „Freudig gelebte Erinnerung mit allen Sinnen!“, fasst Ruth Schräder von den Maltesern die Veranstaltung zusammen.

Die nächste Veranstaltung des Kulturbegleitdienstes der Malteser in Münster führt am 14. September in das Mühlenhof-Freilichtmuseum mit Besuch der alten Schule und Kiepenkerlempfang. Treffpunkt für diesen Ausflug ist um 14.30 Uhr am Gemeindezentrum der Jakobusgemeinde, Von-Ossietzky-Str. 16, wo nach Kaffee und Kuchen ein Oldtimerbus für den Weg bereit steht. Unkostenbeitrag: 5 Euro. Anmeldung bei Ruth Schräder unter Tel.: 9712137 oder per Mail an ruth.schraeder(at)malteser(dot)org.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE33370601201201214730  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7