Malteser Integrationslotsen

Ihr Engagement hilft.

Mit Ihrem Engagement helfen Sie, Menschen zu verbinden. Die ehrenamtlichen Integrationslotsen der Malteser unterstützen geflüchtete Menschen darin

  • ein selbstbestimmtes Leben zu führen,
  • Potentiale zu erkennen,
  • in der Schule und auf dem Arbeitsmarkt ihre Chancen zu nutzen und
  • am gesellschaftlichen Leben vor Ort teilzunehmen.

Voneinander lernen. Miteinander leben.

Integrationslotsen helfen nach Abstimmung mit dem Malteser Koordinator einzelnen geflüchteten Frauen, Männern oder Familien. Lotsen engagieren sich zum Beispiel in Gesprächskreisen, in denen die Geflüchteten andere Menschen in ähnlicher Situation treffen und sich gegenseitig Rat geben.

Integrationslotsen unterstützen die Menschen bei ihren alltäglichen Herausforderungen, wie der Suche nach einer geeigneten Schule, der Betreuung der Kinder, dem Lernen der deutschen Sprache, dem Einkauf oder Arztbesuch, und begleiten sie beim Gespräch mit Ämtern und Behörden in der neuen Umgebung.

Als Lotse benötigen Sie Einfühlungsvermögen und den Willen, die Lebenssituation von Migranten zu verbessern.

Ehren­amtlich helfen

Harald Koch

Harald Koch
Koordinator Integrationslotsendienst
Mobil 0151 57979024
Nachricht senden

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Ahaus-Alstätte

Ida Gerdemann

Ida Gerdemann
Koordinatorin, Schmerzexpertin, Krankenschwester
Tel. 02571 97101
Fax 02571 55673
Nachricht senden