Navigation
Malteser Münster

Rettungsdienst

Alle 40 Sekunden im Einsatz - Qualität rettet Leben

Der Malteser Rettungsdienst ist eine der festen Säulen der Notfallversorgung in Deutschland. Mit mehr als 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 200 Rettungswachen leisten die Malteser einen unverzichtbaren Dienst für eine optimale Versorgung von Notfallpatienten und Erkrankten.

Jährlich werden die Malteser Rettungskräfte in über 825.000 Einsätzen zu Hilfe gerufen. Weil im Notfall jeder Handgriff sitzen muss, setzen die Malteser auf höchste Standards und die beste medizinische Versorgung. Als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege haben die Malteser ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst aufgebaut.

Mehr Informationen zum bundesweiten Malteser Rettungsdienst finden Sie hier.

Rettungsdienst in Münster

Seit September 2005 wirken die Malteser ehrenamtlich in der Notfallrettung der
Stadt Münster mit. Sie nehmen zusammen mit den anderen Hilfsorganisationen an
dem Projekt „Regelrettungsdienst durch ehrenamtliche Kräfte der
Einsatzeinheiten in Münster“ teil, daß initiiert wurde, um den ehrenamtlichen
Rettungsdienstkräften Einsatzmöglichkeiten zu schaffen und die Zusammenarbeit
von haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften in der Gefahrenabwehr der Stadt
Münster weiter zu fördern. Zu diesem Zweck wurde ein eigener Wachbezirk eingerichtet, der auf der Grenze zwischen den Rettungsdienstbezirken 1 und 2 liegt und das Gebiet südliche Innenstadt / Hauptbahnhof und angrenzende Gebiete umfaßt
(Skizze). Dieser Wachbezirk ist „virtuell“ und wird immer dann geschaltet, wenn ein RTW der Hilfsorganisationen im Dienst ist. Die Einsatzzeiten sind derzeit Freitag
nachmittag bis Sonntag abend und an gesetzlichen Feiertagen. Ist der RTW der
Wache 8 besetzt, kommt er als erster RTW zum Einsatz.
Die Besetzung der Wache richtet sich nach dem Anteil der von den
Hilfsorganisationen geführten Einsatzeinheiten des Katastrophenschutzes, so
daß der Malteser jedes fünfte Wochenende Wache 8 besetzt. Zum Einsatz kommt
jeweils der RTW der besetzenden Hilfsorganisation.

Das ist unser Rettungswagen (RTW):

 

Die Ausrüstung richtet sich nach dem von der
Berufsfeuerwehr Münster als mit der Regelrettung der Stadt Münster
beauftragten Stelle und liegt etwas über den Anforderungen der DIN-Normen
(u.a. Notfallrucksäcke, Luftkammer- und Vakuumschienen, Schaufeltrage,
KED-System, Stifneck-Sätze). Ausgestattet sind beide Fahrzeuge mit
Medumat-Beatmungsgeräten von Weinmann, AED CR+ von Medtronic, Perfusoren von
Braun, Pulsoxymerie von Nellcor. Die EKG-Geräte sind von Medtronic, der RTW 2
verfügt über ein:

 

LP 12 (12-Kanal, biphasisch, AED, Blutdruckmessung,

Pulsoxymetrie, Kapnometrie), der RTW 1 über das Baugleiche Modell, jedoch ohne Kapnometrie.

 

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Kai Flottmann
Leiter Rettungsdienst
Tel. (0251) 97121-68
Fax (0251) 97121-69
rettungsdienst(at)malteser-muenster(dot)de
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE33370601201201214730  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7