Navigation
Malteser Münster

KV Stft in Dubna

Malteser Hilfsprojekt profitiert von der WM in Russland

Die WM ist bereits einige Wochen beendet. Für das seit 1990 bestehende Hilfsprojekt der Malteser in Dubna/Russland aber geht sie weiter. Dank des „sportlichen“ Einsatzes der Mitarbeiter der Darlehnskasse Münster (DKM) konnten 3.400 Euro für das Projekt „Unsere Hilfe ist ihre Chance“ in Dubna/Russland erspielt werden.

Anlässlich einer Fußball WM oder EM spielen die Mitarbeiter der DKM in Münster immer ein Kicker Turnier aus. Der Gewinn fließt in ein Hilfsprojekt im jeweiligen Gastgeber Land. Da die Steinfurter Malteser 2011 eine umfangreiche Ausstellung in der DKM über ihre Arbeit in Dubna präsentieren konnten, erhielten sie dankenswerter Weise den Erlös 2018.   

Für jedes Tor flossen 5 Euro in die Arbeit für Menschen mit Behinderung in Dubna, vorwiegend Kinder. Die z.B. unter Gehör, Sprach- oder intellektuellen Problemen leidenden Kinder sollen in die Lage versetzt werden, ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können. Die „Schule  Vozmozhnost“, zu Deutsch „Möglichkeit“,  und der „Kindergarten Nr. 13“ mit 120  behinderten jungen Menschen haben das Geld mittlerweile erhalten.

Zum Jahresende wird ihr Verwendungsnachweis informieren, wie sie die Gelder verwendet haben. Grundlage dazu ist der jeweils aktuelle Bedarfsplan, der immer fester Bestandteil des Übergabeprotokolls ist und damit verpflichtend ist.  

Wolfgang Krüper
Projektleiter Dubna
Tel. (02571) 57150
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE33370601201201214730  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7