Navigation
Malteser Münster

Kleine Spende - großer Effekt:

100 Euro
60 Euro
50 Euro
35 Euro
15 Euro

Klasse Schüler - klasse Menschen!

Wenn es auf dem Schulhof mal wieder Gedränge gibt und sich ein Kind verletzt, dann sind sie ganz schnell da: Die ehrenamtlichen Malteser Schulsanitäter. Ausgebildet von den Maltesern und ausgestattet mit einem 1. Hilfe-Rucksack sind die Schulsanitäter immer im Einsatz für ihre Mitschüler. So lernen die Jugendlichen schon in frühester Jugend Verantwortung für Andere zu übernehmen. Das stärkt ihr Selbstvertrauen und bildet ganz nebenbei auch den Charakter. Mit 100 Euro sorgen Sie dafür, dass wir einen Schulsanitäter ausbilden können.

Gelebte Menschlichkeit

Zwischen den Malteser Hospizhelfern und den Patienten entwickelt sich oft in den letzten Tagen und Monaten eine tiefe Verbundenheit. Immer wieder bedeutet das, Menschen in den Tod zu begleiten, die uns sehr ans Herz gewachsen sind. Intensive Schulungen unserer Hospizhelfer und deren Begleitung durch einen Supervisor sind daher unerlässlich in der Malteser Hospizarbeit. 60 Euro tragen dazu bei, einen Ehrenamtlichen für den Hospizdienst zu schulen.

Kampf gegen Hungersnot

Ausreichende, gesunde Ernährung und sauberes Wasser schützen Kinder vor tödlichen Infektionen, Mangelerscheinungen und Krankheiten. In Uganda im Maracha Krankenhaus bekämpfen die Malteser Mangel- und Unterernährung durch Nahrungsmittelhilfen: Proteinhaltige Lebensmittel und Öl retten das Leben der Kinder. Die Familien lernen außerdem, wie sie sich richtig ernähren und gesund kochen. Schon 50 Euro reichen, um vier unterernährte Kinder mit Aufbaunahrung, Milch und Gemüse zu versorgen.

Im Notfall sind wir da!

Nach einem Unfall, einem Herzinfarkt oder Schlaganfall entscheiden meist Minuten über Leben und Tod. Herzmassage, Atemspende, stabile Seitenlage, ein Druckverband, der einen Schwerstverletzten vor dem Verbluten schützt – das Richtige tun, so schnell wie möglich, rettet Leben! 35 Euro kostet eine Beatmungsmaske, die Notfallpatienten mit lebensrettendem Sauerstoff versorgt.

Leben retten

Fast 20 Prozent der Patienten in der Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung sind Schwangere. In einer Schwangerschaft kann jede Krankheit schnell zum Risiko werden - Für Mutter und Kind. Daher gibt es notwendige Vorsorgeuntersuchungen. Sorgen Sie mit nur 5 Euro dafür, dass wir bei einer werdenden Mutter den notwendigen Zuckerbelastungstest durchführen können.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto

120 121 401 3 - PAX-Bank (BLZ: 370 601 20)
Verwendungszweck: "Malteser im Bistum Münster"
IBAN: DE89 3706 0120 1201 2140 13
BIC: GENODED1PA7

Ihr Ansprechpartner:

Christian R. Schlichter
Diözesanreferent Fundraising und Kleiderspenden
Tel. (0251) 9712113
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE33370601201201214730  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7