Navigation
Malteser Münster

Hilfe für Wiktoria

Auslandsdienst der Malteser in Telgte

03.02.2018
Mit dieser Karte bedankte sich Wiktoria bei den Maltesern für die Unterstützung.

Telgte/Schlesien. Seit vielen Jahren helfen die Telgter Malteser im Rahmen des Auslandsdienstes in Schlesien. Im letzten Jahr fand bereits der 173. Hilfstransport statt. Sie bringen angesichts der Not vieler Menschen regelmäßig Materialien für die Altenpflege, Rollstühle, Windeln, Schulmaterialien und Bekleidung nach Ober- und Niederschlesien. So lernten sie auch Wiktoria kennen.

Das mittlerweile 12jährige Mädchen kam ohne Beine und ohne ihren rechten Arm zur Welt und wurde nach ihrer Geburt von ihrer deutschen Mutter verlassen. Eine alleinstehende Krankenschwester nahm das Kind schließlich bei sich auf und kümmert sich seitdem um sie. Durch einen hohen Kredit konnte die Wohnung teilweise behindertengerecht umgebaut werden.

„Die Mutter ist sehr besorgt um Wiktoria, verfügt aber nicht über die finanziellen Mittel, um sämtliche Hilfsmittel anschaffen zu können“, sagt Heinz Loddenkötter, Stadtbeauftragter der Telgter Malteser. Deshalb unterstützen die Malteser die junge Familie seit Jahren. „Es ist uns immer eine Freude, helfen zu können, damit Wiktoria ein möglichst selbstständiges Leben führen kann“, so Loddenkötter weiter.

Durch die große finanzielle Unterstützung eines Stifters aus Münster konnte nun ein weiterer Teil des Umbaus realisiert werden. Außerdem hat Wiktoria einen E- Rollstuhl und andere Hilfsmittel bekommen, um sich besser in den eigenen vier Wänden fortbewegen zu können.

Weitere Informationen zu nachhaltiger Hilfe durch Stiftungen oder Zustiftungen erhalten Sie hier: www.malteser-muenster.de/spenden-und-helfen/stiftungen.html. Oder direkt bei Christian Schlichter, Diözesanreferent für Fundraising und Kleiderspenden: 0251 9712113, christian.schlichter(at)malteser(dot)org.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE33370601201201214730  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7